Liebe auf den ersten Schritt

Trotz Verletzung und Schmerzen konnte er schnell wieder gehen.
In «Sprechstunde Doktor Stutz» berichtet Augenchirurg Dr. Andreas Wild, wie sein Fuss mit dem Anova Schuh ohne Operation heilte.

Anova_Schuh_hilft_Dr_Andreas_Wild

(Quelle: Magazin Sprechstunde Doktor Stutz)
Andreas Wild, 46, aus Thun hatte starke Schmerzen. Beim Joggen war es passiert. Wie ein Blitz traf es seinen linken Fuss. «Ich lief die Runde an der Aare zu Ende und trug zu Hause eine entzündungshemmende Salbe auf. Zwei Tage später schluckte ich eine Schmerz- tablette und ging abermals eine Runde joggen. Keine gute Idee, denn in der folgenden Nacht schwoll mein Fuss an und schmerzte immer heftiger. Die genaue Untersuchung zeigte: Zwei Knöchelchen des Mittelfusses waren gebrochen. Nur Mikrofrakturen, aber unglaublich schmerzhaft.»

Mit keinem seiner Schuhe konnte er den Fuss belasten. «Kein Schritt war möglich, ohne dass es schmerzte. Mehrere Monate ging das so und ich war schon nahe am Verzweifeln. Doch dann zeigte mir mein Orthopädist einen Schuh namens Anova. Dieser habe einen ganz speziellen Aufbau im Innern der Sohle; einen Aufbau, der die Last vom Fuss nimmt. Mir war alles recht, wenn ich nur endlich wieder normal würde gehen können.»

Der sympathische Augenchirurg aus dem Berner Oberland staunte nicht schlecht. «Schon beim ersten Schritt merkte ich, dass bei diesem Schuh etwas anders war als bei allen anderen Schuhen. Mit ihm konnte ich tatsächlich wieder gehen. Der einzigartige Aufbau der Sohle macht das möglich. Der Fuss rollt auf dem Boden ab, ohne sich selber biegen zu müssen. Ich humpelte nicht mehr, konnte mich praktisch beschwerdefrei bewegen. Der Fuss war stabilisiert und geschützt. So heilte er in aller Ruhe. Und das Beste: Der Anova sieht aus wie ein top-moderner Turnschuh.»

Heute sind alle Schmerzen vergessen. Andreas Wild joggt auch wieder problemlos. «Ich trage Einlagen und schütze meinen Fuss im Alltag. In den Anova passen alle medizinischen Einlagen. Die bestehende Innensohle lässt sich einfach herausneh- men.» Das ist wichtig, denn Dr. Wild wird in den nächsten Monaten noch mehr auf den Beinen sein. «Ich eröffne in Interlaken mein eigenes Augenzentrum. Es gibt noch viel zu tun. Die Anova-Schuhe sind dann wieder mein täglicher Begleiter.»

Verwandte Links:
Sprechstunde Doktor Stutz
Augenzentrum Interlaken (Dr. Andreas Wild)

  • Xelero Zermatt Black Gesundheitsschuh Damen Herren
    Xelero
    Xelero-Technologie
    Zermatt Black
    Damen , Herren
    Normale Breite , Extra breit
  • Xelero Genesis Mesh white
    Xelero
    Xelero-Technologie
    Genesis Mesh White
    Damen
    Normale Breite
  • Xelero Oracle II Black Gesundheitsschuh Herren
    Xelero
    Xelero-Technologie
    Oracle II Black
    Herren
    Normale Breite , Extra breit
  • Xelero Siena Black Gesundheitsschuh Damen
    Xelero
    Xelero-Technologie
    Siena Black
    Damen
    Normale Breite