Multiple Sklerose Patienten mit Schuhen von Xelero – Auswertung Test-Phasen

Bei der Multiplen Sklerose kann die Muskelkraft in Armen und Beinen abnehmen. Diese Symptome können sich im Lauf der Zeit verschlechtern, eine Gehhilfe kann notwendig werden. Das richtige Schuhwerk kann ein verbessertes Gehen und Stehen fördern. Stabilität, Dämpfung und Abrollung, müssen durch den Schuh gewährleistet sein. Deshalb haben sich Xelero und Anova als beliebte Schuhe bei vielen MS Patientinnen und Patienten etabliert.

Der Test der Schuhe von Xelero mit MS-Patienten, durchgeführt von der Fachgruppe Physiotherapie bei Multipler Sklerose, bestätigt diese Wirkung.
MS-Patienten konnten während 7 Tagen den Xelero Matrix, einen Schuh von Xelero, ausprobieren. In dieser Zeit sollten Sie den Schuh so oft wie möglich tragen.

Einschlusskriterien

  • Multiple Sklerose Patient
  • mind. 200 Meter outdoor gehfähig
  • Hilfsmittel erlaubt (Stock, Rollator, Einlagen, Foot-up)
  • Der MS-Patient / Die MS-Patientin musste während der Testzeit den Schuh täglich tragen und spazierengehen

Ausschlusskriterien

  • Zusätzliche Fusshebeschiene
  • Gehfähigkeit kleiner als 200 Meter

Start-Tests:

Die Tests sollen ermöglichen, die Patienten bezüglich der Hauptsymptome Spastik, zentrale Paresen, Koordinationsstörungen und Sensibilitätsstörungen einzuteilen.

  • Tonustest, Einteilung nach Tardieu
  • Koordinationstest: Taktschläger rechts und links
  • Krafttest (modifizierter Muskelkrafttest nach Steinlin Egli): 
Fuss: Dorsalextensoren und Pronatoren
    Hüftgelenk beidseitig: Hüftflexoren, beidseitig
    Sensibilität (Oberflächen-, und Tiefensensibilität): Untere Extremität (beidseitig)

Assesments zu Beginn und am Schluss der Testphase:
– 2-Minuten Gehtest
– 10 Meter Gehtest
– VAS (Visuel Analog Skala) 0-10 (Frage: wie sicher fühlen sie sich mit dem Schuh?)

Die Beurteilung im Überblick:
Befund der FPMS über Xelero Schuhe bei MS

Schuhe von Xelero wirken positiv bei Multipler Sklerose

  • Patienten mit primären Paresen, auch kombiniert mit Spastik und/oder diskreter Ataxie, fühlen sich im Schuh sehr gut unterstützt: Verbesserte Gehdistanz und –Zeit.
  • Patienten mit Paresen und Spastizität empfinden eine angenehme Unterstützung und Ermüdbarkeit und Stolpergefahr verringern sich. Geh- und Distanzzeit verringert sich bei der Mehrheit der Patienten.
  • Der spätere Versuch zusammen mit Fussheberorthesen verlief sehr positiv. Der Schuh lässt sich sehr gut mit Schienen kombinieren.
  • Patienten berichten zudem von angenehm warmen Füssen
  • Bei einigen Patienten konnte eine aufrechtere Haltung, bzw. eine ökonomischeres Gangbild objektiviert werdenn

 

In diesem Fall eigenen sich die Schuhe nicht bei Multiple Sklerose

  • Nicht geeignet: für Patienten mit primären Koordination- und/oder Sensibilitätsstörungen

  • Xelero Genesis Mesh White Gesundheitsschuh Herren
    Xelero
    Xelero-Technologie
    Genesis Mesh White
    Herren
    Normale Breite
  • anova Lorenzo DarkGrey Herren Gesundheitsschuh
    anova
    Anova-Technologie
    Lorenzo Dark Grey
    Herren
    Normale Breite
  • anova Angelina Blue Gesundheitsschuh
    anova
    Anova-Technologie
    Angelina Blue
    Damen
    Normale Breite
  • Xelero Matrix Mesh White Gesundheitsschuh Herren
    Xelero
    Xelero-Technologie
    Matrix Mesh White
    Herren
    Normale Breite , Extra breit